17.05.2013

www.plasticker.de

VDI ZRE: Neue DVD - Branchenwissen Ressourceneffizienz

Ressourceneffizienz sieht in jeder Branche anders aus. Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz hat nun für die Branchen Metallverarbeitung, Oberflächenbeschichtung und Kunststoffverarbeitung das verfügbare Fachwissen auf einer DVD gebündelt, die sie Unternehmen kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Informationen wurden für jeden dieser drei Bereiche entlang der jeweiligen Prozesskette systematisiert. Mit Ressourcenchecks können Unternehmen Einsparpotenziale bei den Materialkosten aufdecken und sich Impulse für mögliche Effizienzprojekte holen. Neben einem Basischeck werden weitere Vertiefungsmodule angeboten, die speziell auf die Anforderungen der drei Branchen zugeschnitten sind.

Wie Ressourceneffizienz konkret in der Praxis aussehen kann, zeigen Erfolgsgeschichten von Unternehmen des gewählten Wirtschaftszweiges. Anschauliche Kurzfilme über Best-Practice-Beispiele runden das Informationsangebot ab.

Die DVD kann kostenlos über das VDI Zentrum Ressourceneffizienz bestellt werden: info@vdi-zre.de.

Über das VDI Zentrum Ressourceneffizienz
Das VDI Zentrum Ressourceneffizienz (VDI ZRE) mit Sitz in Berlin ist eine Tochter der VDI GmbH und wurde im Juni 2009 mit Mitteln der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums gegründet. Kernaufgabe des VDI ZRE ist es, Informationen zu Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutztechnologien allgemein verständlich und umfassend aufzubereiten und deren Einsatz zu fördern. Zielgruppe sind insbesondere kleine und mittlere Unternehmen. Die Instrumente des VDI ZRE zur Bewertung und Darstellung von Ressourceneffizienzpotenzialen sind auf der Webseite www.vdi-zre.de frei zugänglich und kostenlos.

Weitere News im plasticker