19.02.2014

www.plasticker.de

VDMA: Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik in Gründung

Am 11. März 2014 findet in Düsseldorf die Gründungsversammlung der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Medizintechnik statt. Der branchenübergreifende Zusammenschluss von Maschinenbauern, Materiallieferanten, Medizintechnikherstellern und Wissenschaft soll in Zukunft den Dialog und Informationsaustausch aller Beteiligten verstärken.

Der VDMA will mit der Gründung der neuen Arbeitsgemeinschaft der weiterhin ansteigenden Bedeutung dieser Kundenbranche für den Maschinenbau Rechnung tragen. Für viele VDMA-Mitglieder sei die Medizintechnik mittlerweile zu einem wichtigen Standbein geworden. Rund 20 Prozent der Unternehmen sind demnach bereits als Lieferanten in den Bereichen Produktionstechnik, Komponenten oder Endprodukte am Markt etabliert.

Die AG Medizintechnik versteht sich dabei als Netzwerk und Interessenvertretung aller Marktteilnehmer. Deshalb sollen neben dem Maschinenbau auch Materiallieferanten, Medizintechnikhersteller und die Wissenschaft eingebunden werden, um den bisher fehlenden Dialog zwischen Medizin und Technik im VDMA zu verankern.

Darüber hinaus verfolgt die Arbeitsgemeinschaft auch das Ziel, ihre Mitglieder in den Themenfeldern Marktinformation, Regelwerke, Technik und Normung, Forschung sowie Marketingmaßnahmen zu unterstützen.

Weitere News im plasticker