01.03.2012

www.plasticker.de

VDMA: China als Markt für Kunststoff- und Gummimaschinen

Vom 18.-21. April 2012 findet in Shanghai die CHINAPLAS 2012 statt. Aus diesem Anlass veröffentlicht der VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen aktuelles Zahlenmaterial zu den deutschen und internationalen Exportlieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen.

Deutsche Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China
[2;z]Die deutschen Exporte von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China beliefen sich 2011 auf 766,4 Mio. Euro. Mit diesem Zuwachs von 30,5 % gegenüber 2010 wurde ein neuer Rekordwert erreicht, der den bisherigen Höchstwert aus 2004 von 593 Mio. deutlich übersteigt.

Weltmaschinenlieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China
[3;z]
Die weltweiten Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China erreichten in 2010 ein Gesamtvolumen von 2.104 Mio. Euro; der Wert lag um 67,3 % über dem des Vorjahres. Die deutschen Maschinenhersteller liegen damit erneut vor ihren japanischen Wettbewerbern und wurden mit einem Anteil von 27,9 % an den weltweiten Lieferungen nach China wieder die Nummer 1 der ausländischen Lieferer für chinesische Kunststoff- und Kautschukverarbeiter.

Weitere wichtige Maschinenexporteure auf den Plätzen hinter Deutschland und Japan waren in 2010 Taiwan (11,8 %), die Republik Korea (5,8 %) und Italien (5,1 %).

Weltexport von Kunststoff- und Gummimaschinen nach China 2010*
Wert: 2.104 Mio. EUR (*Weltexportdaten für 2011 stehen noch nicht zur Verfügung)
[4;z]
Quellen: VDMA Statistikdatenbank, Außenhandelsdaten aus 48 Berichtsländern

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung zur CHINAPLAS 2012:
132 Firmen auf 3.178 m².

Weitere Informationen: www.vdma.org/plastics, www.chinaplasonline.com

CHINAPLAS 2012, 18.-21. April 2012, Shanghai