02.12.2011

www.plasticker.de

VDMA: Indien als Markt für Kunststoff- und Gummimaschinen

Vom 1.-6. Februar 2012 findet in Delhi die PLASTINDIA 2012 statt. Aus diesem Anlass veröffentlicht der VDMA Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen aktuelles Zahlenmaterial zu den deutschen und internationalen Exportlieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen.

Deutsche Lieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach Indien
[2;z]
Die deutschen Exportlieferungen nach Indien im Zeitraum Januar bis September 2011 belaufen sich auf 125,3 Mio. Euro, das ist ein Zuwachs von 44,8 % gegenüber demselben Vorjahreszeitraum. Damit steht Indien nach China, den USA und Russland an vierter Stelle der wichtigsten Absatzmärkte für deutsche Kunststoff- und Gummimaschinen.

Weltexport von Kunststoff- und Gummimaschinen nach Indien
[3;z]
Die weltweiten Exportlieferungen von Kunststoff- und Gummimaschinen nach Indien erreichten 2010 ein Gesamtvolumen von 565,3 Mio. Euro und lagen um 16,6% über denen des Vorjahres.

Weltmaschinenlieferungen nach Indien 2010 (Wert: 565,3 Mio. EUR)
[4;z]
Deutschland liegt - wie in den Jahren zuvor - auf Platz 1 der wichtigen Lieferländer von Kunststoff- und Gummimaschen für Indien mit einem Anteil von 25 % am Gesamtexport, gefolgt von China (21,2 %) und Taiwan (11,7%).

Quellen: VDMA/Nationale statistische Ämter/Außenhandelsdaten von 48 Berichtsländern

Deutsche Gemeinschaftsbeteiligung zur PLASTINDIA: 94 Aussteller auf 2.258 m².

Weitere Informationen: www.vdma.org/plastics, www.plastindia.org

PLASTINDIA 2012, 1.-6. Februar 2012, Delhi