Industrie 4.0 auf der K 2016

K 2016: Industrie 4.0 schafft Mehrwert!

Wie, darüber sprechen Experten im VDMA-TV-Pavillon. Messebesucher können die Live-Diskussionen täglich direkt vor Ort verfolgen. Jeder Tag der K 2016 ist einem besonderen Aspekt von Industrie 4.0 gewidmet, der in den Expertenrunden vertieft wird.

VDMA-Mitgliedsunternehmen zeigen außerdem anhand von (End-) Produkten, wie ihre Industrie 4.0 Technologien in Fertigung und Service erfolgreich eingesetzt werden.

Live at K 2016 on 26 October: Industrie 4.0 at K 2016 – Wrap-up

Live at K 2016 on 25 October: Industrie 4.0 plus – Zukunft gestalten / Shaping the Future

Live at K 2016 on 24 October: Industrie 4.0 – US Internet of Things

Morning Show 24.10.

Aircraft manufacturing and Industrie 4.0
– a good team?

Live at K 2016 on 23 October: Arbeit 4.0 / Work 4.0 and business organisation?

Daily 23.10.

US - Internet of Things

Live at K 2016 on 22 October: Industrie 4.0 – China 2025

A chat in the bar 22.10.

Live at K 2016 on 21 October: Security and standards: How to be on the safe side

Catch of the day 21.10.

Wittmann Battenfeld

Live at K 2016 on 20 October: Industrie 4.0 - Working for the Automotive Industry

Morning Show 20.10.

Farming and Industry 4.0 - a contradiction?

Live at K 2016 on 19 October: Ready for Industrie 4.0

Morning Show

Dr. Tim Lucas, Adidas
• Adidas Speed Factory

Catch of the Day

Dr. Benedikt Brenken, Ralf Pampus, REIFENHÄUSER

Making of 4.0 Daily

Production of the daily news broadcast

Kountdown K 2016

Der VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen und seine Mitgliedsunternehmen haben sich für die K 2016 ein Ziel gesetzt: Sie wollen Industrie 4.0 an konkreten Beispielen aus der Praxis erlebbar machen. Sie wollen der Branche zeigen, welche Industrie 4.0 Technologien im Kunststoff- und Gummimaschinenbau bereits heute erfolgreich eingesetzt werden und welche Vorteile ihre Kunden davon haben.

Mit den Magazin-Sendungen der Serie „K 2016: Der Kountdown läuft!“ gaben sie bis zur K einen kleinen Ausblick auf das, was sie auf der K 2016 zeigen.

Arburg

Coperion

ENGEL

EREMA

Herrmann Ultraschall

Kautex Maschinenbau

KraussMaffei Gruppe

Kurtz

Reifenhäuser

Sumitomo (SHI) Demag

Windmöller & Hölscher

Wittmann Battenfeld