05.07.2010

www.plasticker.de

VELOX: Hydrolyseschutzmittel auf Basis nachwachsender Rohstoffe

Die Firma VELOX, Spezialist für die Vermarktung und Distribution von Rohstoffspezialitäten, vertreibt seit neusten Hydrolyseschutzmittel in Europa: Die Produktpalette biete exzellenten Alterungsschutz auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen oder alternativ polymere und monomeren Carbodiimiden für Kunststoffe, wie z.B Polyester, Polyurethane, Polyvinylacetate (EVA) und Polyamide sowie für die Kautschuk- und Schmierstoffindustrie.

Als zusätzliche Besonderheit seien bei den Additiven, die auf nachwachsenden Rohstoffen basieren, diverse FDA-Zulassungen (als Komponente in polymeren Substanzen) vorhanden. Die Hydrolyseschutzadditive sind als Pulver, Flüssigkeit, in Pellet- sowie in einer Masterbatch-Form verfügbar.

Diese Hydrolyseschutzmittel sollen den VELOX Produktbereich auf dem Gebiet der Spezialadditive und nachwachsenden Rohstoffe verstärken.

Weitere Informationen: www.velox.com, www.elastorsa.com