19.11.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

VW: Grundstein für Werksneubau in Polen gelegt

Am 13. November hat der Volkswagen-Konzernbereich "Nutzfahrzeuge" im polnischen Wrzeœnia bei Poznañ den Grundstein für das dort zu errichtende neue Werk gelegt. In der zweiten Jahreshälfte 2016 soll dort das Nachfolgemodell des VW Crafter montiert werden. Auf dem 220 ha umfassenden Gelände rund 50 Kilometer östlich von Poznañ entsteht eine Produktionskapazität von bis zu 100.000 Fahrzeugen jährlich.

Bis zu 3.000 neue Stellen wird VW mit der Investition direkt schaffen, zudem werden auch die dortigen Zulieferer zusätzliche Kapazitäten benötigen. Gut 40 Prozent der Zulieferteile für das bestehende Nutzfahrzeugwerk in Poznan direkt werden derzeit von polnischen Unternehmen geliefert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...