09.09.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vamp Tech: PA 6-Compound für den Einsatz in Zügen und Bussen

Ein PA 6-Compound mit 20 Prozent Glasfaserverstärkung für den Einsatz in Teilen für Bus- und Zugsitze hat Vamp Tech (Busnago / Italien; www.vamptech.com) auf den Markt gebracht. Die Spritzgießtype "Vampamid” 6 2028 V2/U zeichnet sich laut Hersteller durch eine leichte Verarbeitbarkeit aus und soll wegen ihrer guten Fließfähigkeit auch für große Teile geeignet sein.

Die mechanischen Eigenschaften schließen unter anderem Schlagzähigkeit bei niedrigen Temperaturen ein. Vampamid 6 2028 V2/U erfüllt die Entflammbarkeitsvorschriften nach UL 94, die DIN 5510-2 sowie die Vorgaben für Entflammbarkeit und Rauchdichte nach Docket 90 A/ASTM E 162 und Docket 90 A/ASTM E 662 der US-amerikanischen Transportbehörde FTA. Das Material ist auch in hellen und Pastellfarben erhältlich.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...