13.03.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Veka: PVC-Profilhersteller übernimmt Wettbewerber Gealan

Die Konsolidierung im europäischen Markt für Kunststoff-Profilsysteme geht spektakulär weiter. So meldet die Veka AG (Sendenhorst; www.veka.de) aktuell, man werde von der Halder Beteiligungsberatung den Wettbewerber, die Gealan Holding GmbH (Oberkotzau; www.gealan.de) samt aller Tochtergesellschaften und Niederlassungen übernehmen. Über den Kaufpreis der Transaktion, die noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden steht, wurde Stillschweigen vereinbart.

Zur familiengeführten Veka-Gruppe gehören weltweit über 3.600 Mitarbeiter in 25 Tochtergesellschaften auf drei Kontinenten. Davon sind rund 1.300 Mitarbeiter am Hauptsitz in Sendenhorst beschäftigt. Der im Jahr 2013 erwirtschaftete Umsatz betrug 793 Mio EUR. Zusammen mit Gealan wachse die Unternehmensgruppe um 1.150 Mitarbeiter und auf einen Umsatz von insgesamt mehr als 1 Mrd EUR, heißt es aus Sendenhorst.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...