28.01.2015

www.plasticker.de

Velox: Distributionsaktivitäten für Pentac Polymer erweitert

Die Velox GmbH hat zum 01. August die Distribution der Pentac Polymer GmbH in Nord- und Ostdeutschland (PLZ 0/1/2/3/4/5) übernommen.

Velox, seit über 20 Jahren Spezialist für die Distribution von industriellen Rohstoffspezialitäten mit paneuropäischer Organisation, ist bereits seit 2005 für Pentac in West- und Südeuropa tätig.

Timo Flad, Velox Market Manager Engineering Plastics: "Nachdem Velox bereits im November 2013 die Distribution in Süddeutschland übernommen hat, vertreten wir unseren Partner Pentac nun in ganz Deutschland. Die Übertragung dieses so wichtigen Marktes auf Velox ist Ausdruck des ausgeprägten Vertrauens, dass wir über die Jahre unserer engen und erfolgreichen Partnerschaft aufgebaut haben."

Mit seiner über 25-jährigen Erfahrung bietet Pentac kundenspezifische Polymercompounds an, die unter den Namen "Pentamid" (Polyamide), "Pentester" (Polyester) und "Pentalloy" (PA- und PBT-Legierungen) in vielen Marktbereichen, insbesondere in der Automobilindustrie, eingesetzt werden.

Norbert Deisinger, Pentac Marketing Manager und Prokurist: "Die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit führte zu der Entscheidung, Velox die Verantwortung für den deutschen Markt zu übertragen. Die ausgeprägte Vertriebs- und Logistikstruktur wird unseren Kunden Vorteile bieten und unsere Marktpräsenz als auch Servicequalität stärken."

Über Pentac
Das mittelständische, unabhängige Familienunternehmen wurde 1987 gegründet und hat sich auf die thermoplastischen Konstruktionswerkstoffe Polyamid und Polyester spezialisiert. Im Jahr 2010 wurde durch Investitionen in Anlagen und Gebäude die Kapazität weitgehend verdoppelt. Während in 2013 umfassende Investitionen in der Produktion durchgeführt wurden, soll dies in 2015 mit dem Beginn des Baus eines neuen Bürogebäudes, das ebenfalls ein neues Labor und einen Showroom beherbergen soll, fortgeführt werden.

Weitere News im plasticker