11.04.2013

www.plasticker.de

Velox: Völpker-Partner für Montanwachse in Europa

Mit Wirkung zum 01. April 2013 startet die Velox GmbH eine neue Kooperation mit der Völpker Spezialprodukte GmbH für den Vertrieb von Montanwachsen in die europäische Kunststoffindustrie.

Montanwachse werden seit Jahrzehnten aufgrund ihrer speziellen Eigenschaften in der Kunststoffindustrie als Hochleistungsadditive eingesetzt. Sie fungieren als innere und äußere Gleitmittel. Sie reduzieren einerseits die Reibung der Polymerpartikel untereinander und verbessern somit das Fließverhalten des Polymers. Andererseits sind Montanwachse auch an der Grenzfläche Polymer/Werkzeug aktiv und wirken so als Trennmittel.

"Die speziellen Eigenschaften der Montanwachse kommen in vielen Kunststoffformulierungen zum Einsatz. Somit passen die Montanwachse perfekt in unser Portfolio", so Nadia Kursawe, Business Manager Additive der Velox GmbH.

Über Völpker Spezialprodukte
Die Völpker Spezialprodukte GmbH wurde bereits 1900 gegründet. Die Montanwachsfabrik in Völpke gilt aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung als einer der traditionsreichen Wachsproduzenten in Europa. Durch eine flexible Produktionslinie zur Herstellung von individuellen Spezialwachsen auf Basis unterschiedlicher Ausgangsstoffe sieht sich das Unternehmen darüber hinaus in der Lage, auch auf Basis anderer Wachse, gezielt Kundenwünsche zu erfüllen.

Über Velox
Die Velox GmbH mit Hauptsitz in Hamburg gilt als ein führendes europäisches Unternehmen im Bereich der Vermarktung und des Vertriebs von Rohstoff­spez­ialitäten für die Kunststoff-, Composites, Kautschuk- sowie Farben- & Lackindustrie.

Gegründet 1993 von Bernard Goursaud und Max Schlenzig, hat Velox seinen Haupt­sitz in Hamburg. Das Unternehmen ist in 17 Ländern vertreten und beschäftigt über 180 Mitarbeiter, die Kunden in ganz Europa und der Türkei betreuen.

Weitere News im plasticker