28.04.2010

www.pu-magazin.de

Verlängerter Stillstand im Evonik Methacrylatverbund in Worms

Da die Schwefelsäureanlage einen wichtigen Teil des Methacrylatverbundes darstellt, wird dies die Verfügbarkeit von Evonik´s Visiomer Methacrylatmonomeren wie MMA, n-/i-BMA und Spezialmonomeren als auch von verschiedenen PMMA-Folgeprodukten wesentlich beeinflussen. In den nächsten Wochen werden diese Anlagen mit deutlich reduzierter Last betrieben werden, so das Unternehmen.

www.pu-magazin.de