04.09.2015

www.plasticker.de

Verstraete: IML-Spezialist erweitert Kapazitäten - Neubau in Maldegem

Verstraete IML, Spezialist für das In-Mould-Labeling (IML), erweitert seine Kapazitäten. Das Unternehmen hat in neue Technologien investiert und seinen Maschinenpark umfassend ergänzt. Im letzten Jahr hat sich das Verstraete IML-Team von 400 auf 550 Mitarbeiter vergrößert. Desweiteren wird aktuell ein neues Betriebsgebäude am Standort in Maldegem, Belgien, errichtet.

Im Erdgeschoss des Neubaus wird ein Teil des Maschinenparks von Verstraete IML untergebracht. Das neue Gebäude bietet 2.400 qm zusätzliche Produktionsfläche. Diese Erweiterung der Kapazitäten soll den Erwartungen nach auch für kürzere Lieferfristen sorgen. Neue Büros, Versammlungsräume und Mehrzweckräume stehen dann für die Mitarbeiter zur Verfügung.

Inbetriebnahme Anfang 2016
Der Neubau verläuft nach Plan und die Endabnahme des Gebäudes wird für Ende November 2015 erwartet. Im Dezember und Januar ist der Umzug der Maschinen und das Einrichten der Büros geplant.

Weitere News im plasticker