12.02.2013

www.plasticker.de

Vestolit: Arbeitssicherheits-Gütesiegel der BG RCI

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) verleiht der Vestolit GmbH & Co. KG aus das Gütesiegel "Sicher mit System".

In einem mehrstufigen Begutachtungsverfahren wurde das Arbeits- und Gesundheitsschutzsystem der Vestolit durch Experten der BG RCI erfolgreich überprüft.

Mit der Urkunde wird der Vestolit bestätigt, dass in den Betriebsstätten die grundlegenden rechtlichen und organisatorischen Anforderungen für die systematische Einbindung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in die Unternehmensstruktur erfüllt sind.

Nur rund ein Prozent der Chemieunternehmen in Deutschland haben den Angaben zufolge bislang das Gütesiegel erhalten.

Die Prüfung reichte von einer Bewertung betrieblicher Dokumente über Begehungen der Betriebe, die Beobachtung von Arbeitsabläufen bis hin zu Interviews mit Mitarbeitern, Beauftragten und Vorgesetzten. Die Begutachtung erfolgte im Zeitraum zwischen September und Dezember 2012. Das Gütesiegel wird für drei Jahre verliehen und kann im Anschluss nach erneuter Prüfung verlängert werden.

"Die Auszeichnung mit dem BG-Gütesiegel "Sicher mit System" ist eine Anerkennung unserer kontinuierlichen Anstrengungen und unserem Bestreben, im Bereich Arbeitssicherheit noch besser zu werden. Sicherheit ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die von uns allen täglich neu erarbeitet wird", sagt Dirk Weinmann, Sicherheitsreferent und Leiter Produktion Services der Vestolit. "Arbeits- und Gesundheitsschutz sind damit feste Bestandteile unserer Unternehmenskultur."

"Die Berufsgenossenschaft will mit der Vergabe des Siegels positive Beispiele öffentlich machen und alle Mitgliedsunternehmen motivieren, die Anforderungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes systematisch in die Unternehmensstruktur zu integrieren", verdeutlicht Helmut Ehnes, Präventionsleiter der BG RCI. Erfolgreiche Unternehmen wie die Vestolit zeichnen sich auch dadurch aus, dass sie sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst sind und somit von der Motivation ihrer Mitarbeiter und den minimierten Ausfallzeiten profitieren", so Ehnes.

Über Vestolit
In Marl betreibt Vestolit nach eigenen Angaben die größte vollintegrierte PVC-Produktion Europas mit einer Kapazität von 400.000 Tonnen PVC pro Jahr.

Vestolit gilt als ein führender Rohstofflieferant für spezielle Anwendungen wie PVC-Fensterprofile, sowie PVC zur Herstellung von Bodenbelägen, Planenstoffen und Kfz-Unterbodenschutz.