09.12.2014

www.plasticker.de

Vestolit: Erwerb des PVC-Herstellers durch Mexichem abgeschlossen

Mit Zustimmung der Kartellbehörden wurde der Kauf der Vestolit GmbH (Marl, Deutschland) durch die Mexichem S.A.B. de C.V. (Tlalnepantla, Mexico) zum 01.12.2014 abgeschlossen (siehe auch plasticker-News vom 06.08.2014).

Mit der Übernahme eines der führenden Anbieter von PVC-Spezialprodukten in Europa verfolgt Mexichem ihren Weg weiter, ihre globale Position als integrierter Anbieter von PVC-Produkten über die gesamte Wertschöpfungskette auszubauen. Durch diese Übernahme wachsen die beiden Unternehmen zu einem der weltweit größten PVC-Spezialitätenhersteller zusammen.

"Das umfassende Produktportfolio und die breite Marktabdeckung unserer neuen Konzernmutter in Kombination mit unserer starken Position in Europa wird für unser Unternehmen weitere Wachstumschancen eröffnen", so Dr. Michael Träger, Geschäftsführer und CEO der Vestolit GmbH. "Die Verbindung der Stärken des Spezialitäten Anbieters in Europa mit dem vertikal integrierten globalen Unternehmen ist ein wichtiger Schritt in den Ausbau der Position als führender Hersteller von PVC-Spezialitäten weltweit. Diese Transaktion ist ein klares Zeichen zur Stärkung unseres Standortes in Marl."

Die Vestolit wird den Angaben zufolge weiterhin in Marl durch das Management-Team geführt sowie die seit 1949 bestehende Marke "Vestolit" beibehalten.

Weitere News im plasticker