01.06.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vestolit: Force majeure auf PVC aufgehoben

Nach fast neun Monaten hat der PVC-Produzent Vestolit GmbH & Co KG (Marl; www.vestolit.de) Ende Mai 2011 die Force Majeure für PVC aus Marl aufgehoben. Zwar seien die technischen Probleme noch nicht vollständig gelöst, sagte ein Unternehmenssprecher, doch die Chlorproduktion erreiche wieder mehr als 90 Prozent der Kapazität.

Dennoch wird es zunächst kaum zu einer nennenswerten Entspannung auf dem PVC-Markt kommen. Vestolit kündigte im gleichen Atemzug an, dass eine der beiden VCM-Linien Ende Juni oder Anfang Juli in die Wartung genommen werden wird. Im September 2010 hatte ein Blitzschlag einen von vier Transformatoren der Elektrolyse lahmgelegt, weniger später folgte ein zweiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...