17.12.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Victrex: PEEK-Implantat zur Wirbelsäulen-Stabilisierung

Implantate aus "PEEK-Optima" zur Stabilisierung der Lendenwirbelsäule halten deutlich länger als das bisher verwendete Titan. Das ist das vorläufige Fazit einer vom Hersteller Victrex (Thornton Cleveleys / Großbritannien; www.victrex.com) finanzierten Studie. Demnach ist die Ausfallrate beim Kunststoff mit 8,1 Prozent deutlich geringer als beim Titan mit 17 Prozent.

Laut Hersteller passt sich der flexiblere Kunststoff den körperlichen Belastungen besser an, Stabbrüche sind seltener und Schrauben können fester verankert werden. Basierend auf den in 3 Jahren mit 89 Patienten erhobenen Daten verbessere sich die Lebensqualität der Patienten. Hinzu kommt, dass Erkrankungen in den angrenzenden Wirbelbereichen weniger auftreten und die Degeneration benachbarter Bandscheiben verringert werde, heißt es weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...