28.09.2010

www.plasticker.de

Victrex Polymer Solutions: Green Partner von Sony

Victrex Polymer Solutions, ein Unternehmen von Victrex plc und führender Hersteller von Polyaryletherketonen, wurde als Sony Green Partner ausgewiesen und hat sich somit als Designierter Rohstofflieferant (DRM) des Unterhaltungselektronikriesen qualifiziert, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Simon Evans, SHE & Quality Manager bei Victrex Polymer Solutions, sagt: "Für unsere Kunden ist es von ausschlaggebender Bedeutung, dass ihre Lieferanten sich bei der Herstellung von Rohmaterialien an die höchsten Umweltsicherheits- und Gesundheitsstandards halten." Des Weiteren fügte Evans hinzu: "Unsere Zertifizierung als Sony Green Partner bestätigt unsere feste Überzeugung, dass Sicherheit, Gesundheit und ökologische Leistung essentiell für eine gute Unternehmensleistung sind."

Sony hat das ‚Sony Green Partner Umweltqualitätsprogramm´ eingeführt, um sicher zu stellen, dass seine Lieferanten die Umweltpolitik sowie die strengen Vorgaben von Sony bei der Herstellung von Teilen, Geräten und Rohmaterialien einhalten. Das Programm basiert auf dem internen Standard - dem ´Sony Technical Standard SS-00259´. Dieser Standard soll weitgehend den globalen Rechtsvorschriften folgen und umfasst die ´Managementvorschriften zur Vermeidung von gefährlichen Stoffen bei der Herstellung von Teilen und Materialien´. Sony soll nur noch Materialien bei solchen Firmen einkaufen, die als Green Partner ausgewiesen sind.

Das von Victrex ins Leben gerufene umweltfreundliche Qualitätsmanagementsystem sowie das Engagement in Bezug auf umweltfreundliche Herstellung, machte das Unternehmen den Angaben zufolge nicht nur für Sony zum bevorzugten Lieferanten für Polyaryletherketone, sondern auch für andere weltweit führende Hersteller, einschließlich der Robert Bosch GmbH. Victrex Produkte werden unter strikter Einhaltung der EU Sicherheits- und Umweltvorschriften hergestellt und entsprechen den international anerkannten rechtlichen Anforderungen, Standards, Richtlinien und Leitlinien, wie GADSL, RoHS, FDA und REACH; die Herstellung und der Verkauf erfolgt nach ISO 9001:2008, heißt es weiter.

"Wir bei Victrex setzen alles daran, um die steigende Nachfrage unserer Kunden, insbesondere hinsichtlich noch "grünerer Produkte", nachkommen zu können." Evans fügte hinzu: "Durch die enge Zusammenarbeit mit Kunden wie Sony, ist unser Team in der Lage Produkte anzubieten, die nicht nur den Qualitäts- und Leistungsanforderungen entsprechen bzw. diese übertreffen, sondern auch die immer strengeren Umweltvorschriften einzuhalten".