14/11/2013

www.plasticker.de

Vietnam: Petronas Chem verkauft PVC-Werk an Asahi Glass und Mitsubishi

Die zum malaysischen Ölkonzern Petronas gehörende Petronas Chemicals Group trennt sich von ihrer Mehrheitsbeteiligung am vietnamesischen PVC-Produzenten Phu My Plastics and Chemical Company (PMPC).

Laut Pressemitteilung unterzeichnete Petronas Chem eine Vereinbarung über den Verkauf von 93,11% der PMPC-Anteile an die japanischen Unternehmen Asahi Glass Co. (AGC) und Mitsubishi. Der Abschluss der Transaktion ist im zweiten Quartal 2014 vorgesehen. Über die finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht.

AGC wird eigenen Angaben zufolge künftig mit 78% die Mehrheitsanteile an PMPC kontrollieren, die Beteiligung von Mitsubishi liegt demnach bei 15%. Die übrigen rund 7% verbleiben im Besitz des lokalen Partners Vung Tau Shipyard Corporation.

Die in Vung Tau bei Ho-Chi-Minh-Stadt ansässige PMPC verfügt über Kapazitäten zur Produktion von 100.000 Tonnen PVC im Jahr. Damit erreicht das Unternehmen einen Anteil von mehr als 30% am PVC-Markt in Vietnam.

Weitere Informationen:
www.petronaschemicals.com, www.agc.com, www.mitsubishicorp.com

Weitere News im plasticker