10.12.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vink: Halbzeughändler übernimmt König Kunststoffprodukte

Mit Wirkung zum 1. Januar 2013 übernimmt die Vink Kunststoffe GmbH (Emmerich; www.vink-kunststoffe.de) die König GmbH Kunststoffprodukte (Gilching; www.koenig-kunststoffe.de) vom Gründer, Inhaber und Geschäftsführer Klaus-Peter König. Finanzielle Details werden nicht genannt.

Mit dem dritten Zukauf in einem guten halben Jahr setzt der Großhändler für Kunststoff-Halbzeuge die eingeschlagene Expansionsstrategie fort. Die 1983 gegründete König GmbH wiederum gilt mit 140 Mitarbeitern in sechs Niederlassungen in Nürnberg, Köln, Freiburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie einem Vertriebsbüro in Münster und einem Folienzentrum in Wuppertal ebenfalls als eines der führenden Großhandelsunternehmen für Kunststoffhalbzeuge in Deutschland. In den letzten Jahren sei man kontinuierlich gewachsen, heißt es aus Gilching.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...