20.12.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vink Kunststoffe: Halbzeughersteller verlegt Firmensitz

Im Rahmen von Umstrukturierungsmaßnahmen werden das Service Center und der Firmensitz des Halbzeug-Anbieters Vink Kunststoffe GmbH (Emmerich; www.vink-kunststoffe.de) mit Beginn des Jahres 2014 zum Sitz der 2012 übernommenen König GmbH (Gilching; www.koenig-kunststoffe.de) verlagert. Der Standort der Niederlassung Emmerich bleibe aber unverändert bestehen, so das Unternehmen.

Alle buchhalterischen und unterstützenden Services für die Unternehmen Vink, König, herzog plastic und kupa werden jedoch künftig in Gilching zusammengefasst. Die Leitung des Service Centers hat Karl-Heinz Schnell, der alle Gesellschaften als Prokurist vertritt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...