15.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vinnolit: Erweiterung für Pasten-PVC in Burghausen gestartet

Am 9. Oktober 2012 hat Vinnolit (Ismaning; www.vinnolit.de) die Erweiterung des E-PVC-Betriebs Burghausen im Bayerischen Chemiedreieck offiziell in Betrieb genommen. Die Produktionskapazität der Unternehmensangaben zufolge weltweit größten Anlage zur Herstellung von Pasten-PVC erhöhte sich in den vergangenen zwei Jahren schrittweise.

Bereits im Jahr 2010 wurde auch die Kapazität für Lackharze im Burghauser Copo-Betrieb erweitert. In diese Maßnahmen wurden insgesamt rund 9 Mio EUR investiert. Die PVC-Produkte des E-Betriebs werden unter anderem für die Herstellung von Vinyltapeten, Bodenbelägen, Kunstleder, textilen Membranen und im Kfz-Innenraum verwendet und weltweit exportiert.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...