10.12.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vinyls Italia: Eni und Syndial in Verhandlung mit Schweizer Fonds

Die italienische Regierung scheint sich auf die Schweizer Fondsgesellschaft, dem Vernehmen nach die Gita Holding AG, als möglichen Übernehmer der Chlor-Vinylstrecke der Vinyls Italia spa (Porto Marghera / Italien) zu konzentrieren. Nach Berichten italienischer Medien gab es ein erstes Treffen mit Vertretern von Eni und Syndial. Man wolle die Verhandlungen bis Mitte Januar abschließen, wird Syndial-CEO Leonardo Bellodi zitiert. Teil der Gespräche war die Zukunft der Standorte Porto Marghera, Ravenna und Porto Torres, deren Arbeitsplätze erhalten bleiben sollen.

Dioki (Zagreb / Kroatien; www.dioki.hr) sowie die Industrie Generali spa (IGS, Samarate / Italien; www.industriegenerali.it) dürften damit wohl aus dem Spiel sein.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...