18.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Vlay: Kunststoffverarbeiter aus insolventer Zach-Parkett gekauft

Aus der Insolvenzmasse der Zach-Parkett GmbH (Siebing / Österreich; www.zach-parkett.com) hat die neu gegründete Vlay Kunststoff GmbH (Bad Radkersburg / Österreich) den bisherigen Teilbetrieb Kunststoffverarbeitung Vlay herausgekauft. Zehn ehemalige Mitarbeiter gingen in die neue Gesellschaft über, sagte der Insolvenzverwalter Dr. Axel Reckenzaun gegenüber KI.

Die Vlay Kunststoff GmbH fertigt technische Teile für die Medizintechnik sowie den Laden- und Apparatebau. Als Mehrheitsgesellschafter ist die Christof Group (Graz / Österreich; www.christof-group.at) im Firmenbuch eingetragen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...