08.03.2012

www.plasticker.de

Vogelsang Engineering: Vollautomatische Endenbearbeitung für PVC-Profile

Die Vogelsang Engineering GmbH erweitert den Maschinenpark um eine Anlage zur vollautomatischen Endenbearbeitung von PVC-Profilen, insbesondere Stromschienen. Damit bietet das Unternehmen nun eine Komplettlösung in diesem Bereich an. Die neue schablonenlose Kopierfräse ermöglicht nach Angaben des Unternehmens die maßgenaue und effiziente Programmierung individueller Fräsungen, Ausklinkungen und Bohrungen für jedes PVC-Profil direkt am 10"-Farb-Touchscreen.

Die Kunden erhalten ab sofort ein fertiges Produkt, sie sparen somit einen Fertigungsschritt im eigenen Hause inklusive der Spanentsorgung. Angeforderte Stromschienenprofile können ohne weitere mechanische Bearbeitung mit Kupferprofilen, Endstücken, Verbindungen oder Kupplungen kommissioniert und weiterverkauft werden. Der reduzierte Zeitaufwand kann so schnell zum Wettbewerbsvorteil werden.

Die schablonenlose Kopierfräse verfügt über eine 3-Achs-Steuerung und ermöglicht die einfache Programmierung individueller Fräsungen und Bohrungen für jedes PVC-Profil direkt am 10"-Farb-Touchscreen. So können je nach Bedarf auf beiden Seiten effizient und maßgenau alle gewünschten Fräsungen, Ausklinkungen und Bohrungen eingebracht werden. Die vorherige Anfertigung einer Schablone ist nicht mehr notwendig. Die einprogrammierten Schritte werden kundenbezogen gespeichert und sind so für weitere Bearbeitungen jederzeit wieder abrufbar.

Durch die großzügig ausgelegten Achs-Verfahrwege kann Vogelsang Engineering auch großdimensionierte Profile bearbeiten. Die maximale Bearbeitungsbreite liegt bei 230 mm, die Bearbeitungshöhe bei 220 mm. Neben der großen Verarbeitungsflexibilität bietet die Kopierfräse auch einen hervorragenden Oberflächenschutz: Da das Fräsen und Bohren bei ruhendem Profil stattfindet, werden Kratzer oder Schäden, die durch den Vorschub entstehen könnten, vermieden. Robuste und verschleißarme Direktantriebe in allen Achsen ermöglichen die schnelle und genaue Grundpositionierung der Profile, die durch vier horizontale pneumatische Materialspanneinrichtungen befestigt werden.

Über die Vogelsang Engineering GmbH
Die Vogelsang Engineering GmbH produziert in Gevelsberg auf einer Gesamtfläche von über 7.000 Quadratmeter jährlich über 45 Millionen Meter Kunststoffprofile. 55 Jahre nach der Gründung bietet das mittelständische Unternehmen ein umfangreiches Portfolio von der klassischen Kunststoffextrusion bis hin zur serienreifen Entwicklung neuer Produkte sowie eine Expertise in der Herstellung von PVC-Spezialmischungen und in der Entwicklung von Extrusionswerkzeugen. Aktuell sind am Standort etwa 120 Mitarbeiter beschäftigt.