18.04.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wärmedämm-Markt: Aufwärtstrend in Deutschland und Österreich

Deutschland als der größte Markt für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) in Europa wuchs im Jahr 2010 um 8,7 Prozent und erreichte ein Gesamtvolumen von 977 Mio EUR. Die Menge der verlegten Fläche stieg um 7,3 Prozent auf 38,5 Mio m². In Österreich wuchs der WDVS-Markt fast im gleichen Ausmaß, um 8,4 Prozent auf ein Umsatzniveau von rund 270 Mio EUR.

Obwohl der österreichische Wärmedämmstoffmarkt deutlich kleiner ist als der deutsche, ist die Pro-Kopf-Nachfrage nach verlegter WDVS-Fläche mit 1,3 m² pro Einwohner (gegenüber 0,5 m² verlegte Wärmedämmfläche) in dem Alpenstaat sehr viel höher. Dies berichtet Interconnection Consulting (Wien / Österreich; www.interconnectionconsulting.com) in einer Studie.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...