17.09.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wüst: Jurchen kauft insolventen Werkzeugbauer und Spritzgießer

Die insolvente Wüst GmbH & Co KG Werkzeugbau und Kunststofftechnik (Unterhaching; www.wuest-technik.de) hat einen Käufer gefunden. Mit Wirkung zum 1. September 2010 hat der Systemkomponentenhersteller und Photovoltaik-Großhändler Jurchen Technology GmbH (Helmstadt; www.jurchen-technology.com) die neu gegründete Wüst Technology GmbH übernommen.

Jurchen Technology gehört zur SPA und hoch.rein Gruppe mit insgesamt 1.700 Mitarbeitern. Das Kerngeschäft von Wüst liegt im Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Als weiteres Standbein fertigt das Unternehmen im Spritzgießverfahren Präzisionsteile für die Elektronikindustrie, wie zum Beispiel Gehäuse, Spulenkörper und Anschlussträger.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...