15.11.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

WPC-Profile kostengünstig herstellen

Die Extrusionsanlage besteht aus einer fiberEX 92 als Hauptextruder und einer fiberEX 38 in "Space-Saver"-Ausführung mit geringer Aufstellfläche als Coextruder. Werkzeuge und Material für die Produktion der 160 mm breiten und 30 mm dicken Sieben-Kammer-Bodenbeläge wurden von Beologic gestellt, die Nachfolge stammt aus der baseBEX-Serie von Battenfeld-Cincinnati.Zusätzlich hat das Unternehmen das Fertigbausystem simply housing von Delta-Wood ausgestellt, dessen Elemente zu 100 % aus Holzfaser-Verbundwerkstoff (WFC) bestehen.Dieses Fertigbausystem ist eine Lösung für Notunterkünfte und preiswerten Wohnraum, bspw. in Mittel- und Südamerika. Das System besteht aus einem Satz von vorgefertigten Elementen zur Selbstmontage, woraus die Unterkünfte jeweils schnell und problemlos vor Ort aufgebaut werden können. Nach Aussage von Delta-Wood sind auch wärmegedämmte sowie sturm- und erdbebensichere Modelle verfügbar. Potenzielle Abnehmer sind u. a. Hilfsorganisationen, staatliche Behörden und das Militär.

Die Zusammenarbeit zwischen Battenfeld-Cincinnati und Delta-Wood begann vor mehr als zehn Jahren. Die beiden Unternehmen entwickelten gemeinsam ein Verfahren zur Verarbeitung von langfaserigen WFC-Verbundstoffen und verfügen über gemeinsame Patente für Spezialanlagen zur Verarbeitung von WFC. Battenfeld-Cincinnati beliefert die WPC-Industrie seit über 15 Jahren und hat bisher weltweit mehr als 250 Extrusionsanlagen installiert.

www.gupta-verlag.de/kautschuk