13/09/2013

www.plasticker.de

W&H: Präsentation acht laufender Extrusionsanlagen - Neue Extrusionsanlage - "Expo" in Lengerich - Rundwebmaschine der Tochterfirma BSW

Anlässlich der K 2013 präsentiert Windmöller & Hölscher in Düsseldorf und Lengerich sein komplettes Maschinenprogramm zur Herstellung und Verarbeitung flexibler Verpackungsmaterialien, von der Basis- bis zur Hightech-Lösung, in Produktion. Als Höhepunkt ist die Vorstellung einer neuen Extrusionsanlage angekündigt, die sich noch hinter dem Code E-24 verbirgt.

Neue Extrusionsanlage
Unter dem Projektnamen Code E-24 soll ein einzigartiges Maschinenkonzept vorgestellt werden. Hinter diesem Code - der wahre Name soll erst auf der Messe enthüllt werden - verbirgt sich demnach eine beeindruckende neue Extrusionsanlage. Die E-24 soll in atemberaubender Geschwindigkeit ohne Qualitätseinbußen produzieren und durch minimale Stillstandzeiten, sehr schnelle Umstellprozesse sowie eine hervorragende Energieeffizienz und geringe Abfallmengen überzeugen.

3-Schicht-Blasfolienanlage "Optimex"
Die 3-Schicht-Blasfolienanlage "Optimex" ist laut Anbieter ein auf die Herstellung von 3-Schicht-Folien abgestimmter Baukasten mit Hochleistungsbaugruppen, neuer Automationstechnik sowie optimierten Schmelzewege, die einen hohen Ausstoß für eine ertragreiche Produktion erlauben sollen.

Gießfolienanlage "Filmex"
In Produktion zu sehen sein soll auch eine Gießfolienanlage "Filmex" für die Herstellung von Stretchfolien zur zuverlässigen Sicherung von Palettenladungen. Diese Folien zeichnen sich nach Angaben des Maschinenbauers durch große Haltekraft, hohe Durchstoßfestigkeit und geringe Weiterreißneigung aus. Komplettiert wird die Anlage durch den neuen Stretchwickler "Filmatic PS", der perfekte Rollen auch bei schwierigen Folienprodukten garantieren soll.

Blasfolienanlage mit Wasserkühlung
Als ein weiteres Highlight ist die "Aquarex" angekündigt, eine Blasfolienanlage mit Wasserkühlung, die von oben nach unten arbeitet. Auf der Anlage wird die Herstellung einer Barrierefolie mit asymmetrischem Aufbau demonstriert. Um dieses anspruchsvolle Produkt mit hohem Ausstoß und geringen Abfallmengen extrudieren zu können, verfügt die "Aquarex" laut Hersteller über herausragende technologische Merkmale. So seien alle Maschinenkomponenten vollständig integriert und die Prozesse bestmöglich automatisiert. Die auf der "Aquarex" produzierten Folien eignen sich laut W&H hervorragend zum Tiefziehen und für Pouchanwendungen.

"Expo" in Lengerich
Neben den genannten Maschinen stehen auf der "Expo" in Lengerich weitere Blas- und Gießfolienanlagen, die aktuellen Flexo- und Tiefdruckmaschinen und das gesamte Spektrum der W&H-Anlagen von der Basis- bis zur Hightech-Lösung zur Vorführung bereit. Ein Bustransfer von Düsseldorf nach Lengerich und zurück sei eingerichtet.

Rundwebmaschine der Tochterfirma BSW
Ergänzt wird der Messeauftritt von Windmöller & Hölscher durch die Tochterfirma BSW (Bag Solutions Worldwide, Wien, Österreich), die auf dem Stand in Halle 17 eine Rundwebmaschine advanTex 2250 ausstellen wird. Auch im BSW-Werk im tschechischen Prostejov soll eine "Expo" durchgeführt werden, auf der das komplette Maschinenprogramm für die Herstellung und Verarbeitung von PP-Kunststoffgeweben zu sehen sein soll.

Über Windmöller & Hölscher
Windmöller & Hölscher (W&H) gilt als ein international führender Hersteller von Maschinen und Ausrüstungen für die Industrie flexibler Verpackungen mit Sitz in Lengerich. Das Produktprogramm umfasst Blas- und Gießfolienanlagen, Flexo- und Tiefdruckmaschinen, Maschinen für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Folien und Kunststoffgeweben sowie FFS- (Form-, Fill- & Seal) Absackanlagen.

Über BSW
BSW (Bag Solutions Worldwide) ist Mitglied der W&H-Gruppe mit Sitz in Wien, Österreich, und bietet das komplette Maschinenprogramm für die Herstellung von flexiblen Verpackungen aus PP-Kunststoffgeweben an.

Weitere Informationen: www.wuh-group.com, www.bswtex.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 17, Stand A57

Weitere News im plasticker