18.06.2014

www.plasticker.de

Wacker Chemie: Distributionspartnerschaft für pyrogene Kieselsäure innerhalb Deutschlands mit IMCD und NRC erweitert

Der Münchner Chemiekonzern Wacker erweitert seine Zusammenarbeit mit dem holländischen Chemikalienhändler IMCD und der deutschen NRC-Gruppe und gestattet den Distributoren den Vertrieb pyrogener Kieselsäure (Markenname: "HDK") in Deutschland. Von 1. August an übernehmen die IMCD-Tochtergesellschaft IMCD Deutschland und die Nordmann, Rassmann GmbH (NRC), eine Tochter der Georg Nordmann Holding AG, das bisher von Brenntag Deutschland wahrgenommene Geschäft.

IMCD ist bereits in mehreren Marktsegmenten Vertriebspartner von Wacker. Die regionale Zusammenarbeit erstreckt sich auf West- und Osteuropa, aber auch auf Südafrika, Indien, Australien und Neuseeland. Mit Wirkung vom 1. August übernimmt IMCD zusätzlich zum bereits bestehenden Vertriebsgeschäft den Verkauf pyrogener Kieselsäure ("HDK") in Deutschland, und zwar für die Anwendungen Kosmetik und Körperpflege, Ernährung, Kunststoffe, Kleb- und Dichtstoffe sowie Siliconelastomere.

Wacker baut darüber hinaus auch die vertriebliche Zusammenarbeit mit NRC aus. Die in Hamburg ansässige Gruppe vertreibt für den Chemiekonzern bereits deutschlandweit Siliconprodukte und pyrogene Kieselsäure für Beschichtungen. Vom 1. August an nimmt NRC - zusätzlich zum Vertrieb von Siliconen - auch pyrogene Kieselsäure ("HDK") für pharmazeutische Anwendungen ins Vertriebsprogramm auf.

Weitere News im plasticker