22.02.2013

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Wacker stellt drei neue Siliconreihen vor

Silpuran UR 7000-Flüssig­silicon­kaut­schuk, Silpuran UR 9020-Fest­silicon­kaut­schuk und die bei Raum­temperatur vernetzende Reihe Silpuran UR 34xx. Die genannten Reihen gehören zur neuen Produktklasse Silpuran UR (UR = unrestricted), die sich vor allem an Hersteller von Produkten für medizinische Lang­zeit­anwendungen, bspw. von Port­kathetern, Gelenk- oder Band­scheiben­implantaten wendet. Nach Wacker-Spezifikation sind Silpuran-Silicon­kaut­schuke für medizinische Anwendungen hochrein, frei von organischen Weich­machern und Stabilisatoren und bio­kompatibel gemäß ausgewählter Tests nach ISO 10993 und USP Class VI. Einträge in den entsprechenden Material­verzeich­nissen (Device Master File) der US?amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) als zugelassene Werk­stoffe für medizinische Implantate sind vorgesehen.

www.gupta-verlag.de/kautschuk