16.02.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wader Quality Toys: Spielzeughersteller beantragt Insolvenz

Der bekannte Kinderspielwarenhersteller Wader Quality Toys KG (Radevormwald; www.wadertoys.de) hat am 9. Februar 2012 beim Amtsgericht Köln den Antrag auf die Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Stephan Ries von der Kanzlei Schultze & Braun (www.schubra.de) bestellt.

Nach ersten Gesprächen mit wichtigen Gläubigern und Vertragspartnern sieht der vorläufige Insolvenzverwalter gute Chancen für eine Sanierung des angeschlagenen Spielwarenherstellers. "Durch die Vorfinanzierung des Insolvenzgelds werden die Mitarbeiter kurzfristig ihre Januarlöhne beziehen und der Geschäftsbetrieb kann vorerst uneingeschränkt fortgeführt werden.", so Ries. Dies gebe "einige Wochen Zeit", die Situation zu stabilisieren und nach geeigneten Sanierungslösungen zu suchen, zeigt er sich zuversichtlich. Die Marke "Wader" sei weit bekannt und nach wie vor sehr gefragt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...