03.08.2010

www.plasticker.de

Weißrussland: Hersteller sucht Investor für PET-Produktion

Der weißrussische Kunststoff-Hersteller OAO "Mogilevkhimvolokno" sucht einen Investor für den Bau einer kompletten Produktlinie für die Herstellung von PET-Flaschen. Das teilt das Unternehmen in einer offiziellen Erklärung mit.

Die Produktlinie soll auf dem Wege einer Ausschreibung angeschafft werden. Die Anlage soll eine jährliche Produktionskapazität von 120.000 Tonnen PET haben. Dieses Projekt ist Bestandteil des Entwicklungsplans, der zwischen 2010 und 2015 gelten soll. Die Aufwendungen für die Investition betragen 54 Millionen Euro.

Das Unternehmen rechnet mit einem Nettogewinn pro Jahr von 10,2 Millionen Euro. Die Weißrussen wollen das Rohmaterial liefern und bieten die Zusammenarbeit im Rahmen eines Gemeinschaftsunternehmens an.

Interessenten können sich in Englischer oder Russischer Sprache unter petukhova@khimvolokno.by oder per Fax unter +375 222 322077 melden.

"Mogilevkhimvolokno" gilt als einer der größten Kunststoff-Hersteller des Landes.

Weitere Informationen: www.khimvolokno.by/en/