06.05.2015

www.plasticker.de

Weicon: Neuer dauerelastischer Gummi-Metall-Klebstoff

Weicon erweitert das Angebot an speziellen Kontaktklebstoffen für die Verbindung von Gummi und Metall. Neu auf dem Markt ist der Weicon Gummi-Metall-Klebstoff GMK 2510.

Dabei handelt es sich um einen 2-Komponenten-Klebstoff für vollflächige und dauerelastische Verklebungen von Gummi mit Gummi oder Gummi mit Metall, die dauerhaft dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. Der Vorteil gegenüber 1-K.-Kontaktklebstoffen liegt laut Anbieter in der deutlich besseren Haftung und der verbesserten Temperaturbeständigkeit.

Weicon GMK 2510 eignet sich demzufolge neben der Verklebung von Gummi und Metall auch für weitere Materialien, wie Moosgummi (zum Beispiel Neopren), Leder, Filz, Dämmmaterialien, Textilien, Holz und zahlreiche Kunststoffe. Die Verbindungen sind nach der Aushärtung feuchtigkeitsbeständig.

Vielseitig einsetzbar
GMK 2510 kann zum Beispiel für das Aufkleben von Gummimatten auf Metallplatten, das Einkleben von Gummiprofilen oder Türdichtungen, das Verbinden von Fördergurten, das Fixieren von Isoliermaterialien, Schalldämpffolien und -platten auf Baukörpern oder das Aufkleben von Behälterauskleidungen sowie Trommel- und Walzenbelegungen aus Gummi verwendet werden.

Der neue Kontaktklebstoff eignet sich besonders für die Kraft- und Nutzfahrzeugindustrie sowie im Wohnwagen- und Containerbau, kann jedoch auch als Allround-Klebstoff in weiteren Bereichen der Industrie verwendet werden.

Weitere News im plasticker