30.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Weidmann: Spritzgießunternehmen erwartet steigende Umsätze

Angesichts neuer Produktionsanläufe in den beiden Geschäftsbereichen "Automotive & Industrial" und "Medical" rechnet die Weidmann Plastics Technology AG (Rapperswil / Schweiz; www.weidmann-plastics.com) mit einem Wachstum im Seriengeschäft. Nach der Validierung von Produkten und Herstellprozessen nahm der Bereich Medical in den USA die Reinraum-Fertigung von medizintechnischen Kunststoff-Produkten auf, erklärte Franziska Tschudi Sauber, CEO der Muttergesellschaft Wicor (Rapperswil / Schweiz; www.wicor.com).

Im Geschäftsjahr 2013 hatte Weidmann Plastics Technology die Erlöse bereits gesteigert. Ausschlaggebend waren die gestiegenen Aktivitäten im Projektgeschäft. Vom Wicor-Gesamtumsatz von 563 Mio CHF (457 Mio EUR) entfielen "mehr als 40 Prozent" auf die Kunststoffeinheit erklärte Tschudi Sauber.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...