09.05.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Weiss Kunststoffverarbeitung: Zwei neue Silos in Illertissen

Mit dem Bau von zwei Silos erweitert Weiss Kunststoffverarbeitung (Illertissen; www.weiss-kunststoff.de) die Lagerkapazitäten. "Die beiden Silos haben je zwei Kammern, so dass wir vier Kunststoffsorten lagern können", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Jürgen Weiß. "Ihr Fassungsvermögen liegt bei 120 m³ - das entspricht 22 bis 24 t pro Kammer und fast 100 t Material insgesamt."

Bisher bezog das Spritzgießunternehmen das Kunststoff-Granulat in Octabin-Behältern, also Papp-Behältern, die auf Paletten stehen und 1.000 bis 1.200 kg Material fassen. Jetzt kommt ein Silolastzug, der das Granulat direkt pneumatisch in die Silos fördert. "Das Material-Handling vereinfacht sich, und wir müssen im Rohmateriallager geringere Mengen vorhalten", so Weiß.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...