16.04.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Werinova: Spritzgießer erweitert Kapazitäten

Am Unternehmenssitz hat das Spritzgießunternehmen Werinova (Mullsjö / Schweden; www.werinova.se) im März 2013 eine neue Produktionshalle eingeweiht. Die neuen Flächen - etwa 1.000 m² - bieten Platz für sechs Großmaschinen, erklärte Geschäftsführer Joachim Werich auf der Fachmesse "Plastteknik" (9./10. April in Malmö). Ende April 2013 soll der Maschinenpark bereits um zwei Spritzgießmaschinen mit Schließkräften von 4.000 und 6.000 kN erweitert werden.

Aktuell verfügt das Unternehmen über 27 Maschinen. Produziert werden Kunststoffteile für verschiedene Anwendungsbereiche, zu den Produkten zählen Komponenten für Rollstühle, Verpackungen, Stiele für Pinsel und Rollen sowie Trensen aus TPU für Pferde. Mit 35 Mitarbeitern erzielte Werinova zuletzt einen Jahresumsatz von umgerechnet 8 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...