10/09/2013

Chem-Trend (Deutschland) GmbH

Werkzeug- und Zylinderreinigung in der Thermoplastverarbeitung

Seminar am 25. September 2013 am SKZ Weiterbildungs-Zentrum Peine


Maisach, 10 September 2013 – Die Reinigung von Zylinder und Werkzeugen wird in der kunststoffverarbeitenden Industrie immer noch häufig als untergeordnetes Problem wahrgenommen. Eingefahrene Methoden bei der Maschinenreinigung sowie Unkenntnis des Bedienpersonals verhindern jedoch eine effiziente, schnelle Reinigung der Komponenten. Das wiederum kann insbesondere bei häufigen Farb- und Materialwechseln zu hohen Ausschussraten führen. Angesichts einer stetig steigenden Maschinenauslastung, die immer weniger Zeit für die Wartung lässt, ist die Effizienz des Reinigungsprozesses daher wichtiger denn je.


Das Fachseminar zum Thema „Werkzeug- und Zylinderreinigung in der Thermoplastverarbeitung“ im Rahmen der gleichnamigen Veranstaltung der SKZ Peine, wendet sich an professionelle Anwender in der Werkzeugtechnik. Ziel der Veranstaltung ist es, Hersteller und Anwender zusammenbringen und konkrete Lösungsansätze für bestehende Problemstellungen zu finden. Das Seminar beschäftigt sich unter anderem mit den Fragen nach den heute für die verschiedenen Prozesse verfügbaren Reinigungsgranulaten sowie deren Eignung für die jeweiligen Materialien, einer möglichen Steigerung der Lebensdauer von Maschinenkomponenten durch Schmierung und Konservierung von Werkzeugen, der möglichen Kosten- und Zeitersparnis durch den gezielten Einsatz von Reinigungsgranulaten sowie den konkreten Erfahrungen aus Entwicklung und Anwendung.


Der Referent, Thomas Galle,  Leiter Entwicklung Thermoplast bei Chem-Trend, verfügt über langjährige praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Anwendern in der kunststoffverarbeitenden Industrie. Um einen höchst effektiven Informations- und Erfahrungsaustausch sicherzustellen, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.


Termin: 25. September 2013, 09:15 Uhr


Ort: SKZ Weiterbildungs-Zentrum Peine


http://bit.ly/1b073zW


 


-------------------------------------------------


Über Chem-Trend


Gegründet im Jahr 1960 ist Chem-Trend ein weltweit agierendes Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung von hochwertigen Lösungen für Formgebungs- und Gussverfahren mit dem Ziel, die Qualität zu verbessern, die Kosten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Chem-Trend verfügt über ein weltweites Netzwerk von erfahrenen und sachverständigen Experten aus Produktion und Technik in allen wichtigen Regionen. Über seine Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien beliefert Chem-Trend Hersteller in der ganzen Welt. Als Mitglied der Unternehmensgruppe Freudenberg folgt Chem-Trend deren „ Werten und Leitsätzen“: Mehrwert für Kunden, Verpflichtung zu kontinuierlicher Innovation, Führungsstärke, Förderung des Wohlergehens und der Weiterentwicklung von Mitarbeitern, unternehmerische und persönliche Verantwortung und Integrität sowie eine langfristige Orientierung. Chem-Trends Unternehmenskultur und die „Werte und Leitsätze“ der Unternehmensgruppe Freudenberg ergänzen sich und sorgen durch ihre hohen Verhaltensstandards für außergewöhnlichen Mehrwert bei den Kunden des Unternehmens.


Mehr Informationen unter www.chemtrend.de.


Medienkontakte


Chem-Trend (Deutschland) GmbH, Ganghoferstraße 47, 82216 Maisach/Gernlinden
Carola Teichmann, Tel. +49 (0)8142 417 1146, Fax +49 (0)8142 417 19146
E-Mail: cteichmann@chemtrend.de


mediaconnect, Gotzkowskystraße 11, 10555 Berlin
Monika Keller, Tel. +49 (0)30 - 28449594, Fax +49 (0)30 - 28449596
E-Mail: m.keller@mediaconnect-berlin.de


Weitere Informationen über Chem-Trend und Chem-Trend Produkte unter www.chemtrend.de