03.11.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Westlake: Neue Cracker-Kapazitäten in den USA

Die Erweiterung des Produktionsstandorts in Calvert City hat Westlake (Houston, Texas / USA; www.westlake.com) nun offiziell eingeweiht. In den Ausbau des Crackers, die Umstellung auf die Ethan-Nutzung sowie zusätzliche PVC-Kapazitäten investierte der Konzern mehr als 300 Mio USD, erklärte CEO Albert Chao bei den Feierlichkeiten.

Jetzt plant Westlake auch den Ausbau des Crackers in Lake Charles, Lousiana. Dazu will der Konzern 330 Mio USD in die Hand nehmen. Ende 2015 oder Anfang 2016 sollen die neuen Kapazitäten an den Start gehen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...