07/07/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Westlake: PVC-Produzent schließt Rohrextrusion in Springfield

Die Produktion von PVC-Rohren in Springfield im US-Bundesstaat Kentucky hat Westlake Chemical (Houston, Texas / USA; www.westlakechemical.com) bis auf Weiteres stillgelegt. Begründet wird die Maßnahme mit Überkapazitäten auf dem Rohrmarkt. "Sobald die Nachfrage wieder anzieht, werden wir die Situation neu bewerten", sagte Unternehmenssprecher David Hansen

Springfield ist eines der kleineren Werke für Bauprodukte aus PVC (Rohre, Zäune und Fenster- und Türprofile) im Unternehmen. Weitere zehn sind in den USA noch in Betrieb, acht davon produzieren Rohre. Westlake beziffert den Einfluss der Stillegung auf den Vorsteuergewinn im 2. Quartal 2011 mit rund 4 Mio USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...