08.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wethje: CFK-Spezialist bekommt neuen Mehrheitseigner

Die Wethje-Gruppe (Hengersberg; www.wethje-gmbh.com) hat bald einen neuen Mehrheitseigentümer. Für einen nicht genannten Preis will die Beteiligungsgesellschaft Cross Industries (Wels / Österreich; www.crossindustries.at) 51 Prozent der Anteile an dem Spezialisten für Kohlefaser-Composite-Bauteile für die Automobil-Industrie an Mitsubishi Rayon (MRC, Tokyo / Japan; www.mrc.co.jp) übertragen. Gegenwärtig halten die Österreicher 94.8 Prozent der Wethje-Anteile.

Der Abschluss der Transaktion, die noch von den Wettbewerbsbehörden abgenickt werden muss, ist für das vierte Quartal 2014 vorgesehen. Der Einstieg eines der weltweit führenden Hersteller von Verbundfaserstoffen unterstütze den Wachstumskurs der Wethje-Gruppe, so Cross Industries. Die Wethje-Gruppe erwirtschaftete zuletzt mit 350 Mitarbeitern an zwei Standorten einen Jahresumsatz von rund 35 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...