30.01.2013

www.plasticker.de

Wetropa: Verpackungs-Spezialist übernimmt MST Schaumstoff Technik

Dipl.-Ing. Dirk Breitkreuz, geschäftsführender Inhaber der Wetropa Kunststoffverarbeitung mit Sitz in Mörfelden bei Frankfurt, hat mit Wirkung bereits zum 01.01.2013 das Traditionsunternehmen MST Schaumstoff Technik in Feldkirchen übernommen.

Die vormals MST Schaumstoff Technik GmbH & Co.KG wird nun von Dirk Breitkreuz als Inhaber und Geschäftsführer unter dem neuen Namen Wetropa-MST GmbH weiter geführt. Die in Feldkirchen bei München ansässige Wetropa-MST soll den Angaben zufolge mit ihrem bestehenden Mitarbeiterteam weiterhin als eigenständiges Unternehmen operieren.

Das ehemalige Traditionsunternehmen, seit 1972 am Markt, soll nunmehr in den kommenden Jahren grundlegend neu strukturiert und modernisiert werden. Durch Investitionen im Bereich Verpackungsentwicklung und Fertigung sei geplant, den Standort München zu einem modernen Schaumstoff verarbeitenden Unternehmen wachsen zu lassen. Durch die Neustrukturierung sollen zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

Durch Know-How-Transfer, Kundenstammerweiterung und dem neuen Produktionsstandort der Wetropa-MST in Feldkirchen strebt Geschäftsinhaber Dirk Breitkreuz für 2013 einen Umsatz von 13 Mio. Euro an.