31.03.2014

www.plasticker.de

Windmöller & Hölscher: Neue Tochtergesellschaft in China gegründet

Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 hat der deutsche Maschinenhersteller Windmöller & Hölscher (Lengerich/Westfalen) eine Tochtergesellschaft in China gegründet. Die Windmoeller & Hoelscher Machinery (Taicang) Co. Ltd. hat ihren Sitz in Taicang, ca. 50 Kilometer vom Zentrum Shanghais entfernt. Als Vertriebs- und Servicestation übernimmt W&H Machinery (Taicang) alle Aufgaben der Firma Johs. Rieckermann, bis Ende 2013 die Vertretung für Windmöller & Hölscher in China. Die bisher für W&H tätigen Rieckermann-Mitarbeiter wurden nach W&H-Angaben von der neuen Firma übernommen, so dass für die chinesischen Kunden Kontinuität gewahrt sei. Dies gilt auch für das Führungspersonal Jinghui Dai (General Manager), Klaus Meyer (Verkaufsleiter) und George Yang (Serviceleiter), die alle über langjährige Erfahrung im chinesischen Markt verfügen.

W&H Machinery (Taicang) kümmert sich vor allem um den Vertrieb von Neumaschinen und Ersatzteilen aus dem W&H-Produktprogramm zur Herstellung flexibler Verpackungsmaterialien sowie Servicedienstleistungen wie Neumaschineninstallationen, Wartungen und Reparaturarbeiten. Zukünftig sollen u.a. auch Blaskopfservice und Kundenschulungen vor Ort angeboten werden. Windmöller & Hölscher ist überzeugt, mit dem neuen Standort auch in Zukunft erfolgreich an der weiteren Entwicklung des stetig wachsenden Marktes im Reich der Mitte teilhaben zu können.

Die offizielle Einweihung der Tochtergesellschaft Windmoeller & Hoelscher Machinery (Taicang) ist im Rahmen der Chinaplas geplant, die vom 23. bis 26. April in Shanghai stattfindet.

Über Windmöller & Hölscher
Windmöller & Hölscher gilt als ein international führender Hersteller von Maschinen und Ausrüstungen für die Industrie flexibler Verpackungen mit Sitz in Lengerich. Das Produktprogramm umfasst Blas- und Gießfolienanlagen, Flexo- und Tiefdruckmaschinen, Maschinen für die Veredelung und Verarbeitung von Papier, Folien und Kunststoffgeweben sowie FFS- (Form-, Fill- & Seal) Absackanlagen.

Weitere News im plasticker