05.10.2010

www.plasticker.de

Windsor Kunststofftechnologie: Kompakte Fertigungszelle produziert Softeisbecher

Die Windsor Kunststofftechnologie GmbH präsentiert sich auf der K 2010 mit den vollelektrischen JSW Spritzgießmaschinen auf dem Gemeinschaftsstand C37-1 von JSW/Tahara in Halle 14.

Auf dem Stand wird neben der vollelektrischen JSW Spritzgießmaschine J140AD-180H aus dem modularen JSW-Spritzgießmaschinenprogramm von 350 kN bis 25.000 kN eine Folienblasanlage von Tahara und eine Extrusionsanlage von JSW gezeigt.

Die J140AD-180H ist Teil einer kompakten Fertigungszelle, in der Softeisbecher mit 400 cm³ Inhalt hergestellt werden.

In dem 1+1-Kavitäten-Werkzeug von SCS, Monsano (I) werden Becher mit Durchmesser 120 mm und Deckel aus PP mit einem Schussgewicht von 28 g in einem Zyklus von ca. 8 s produziert. Zum Einsatz kommt PP Material von Ineos, Köln, und Masterbatch von Milliken, Gent (B).

Im Entnahmegerät ist ein Inmouldlabelling-System (IML) von Campetella, Montecassiano (I), integriert, mit dem ein beidseitig sichtbares Dekor in die Form eingelegt wird. Die Nachfolgeeinrichtung stapelt die Artikel transportgerecht.

Um die kürzest mögliche Zykluszeit der dünnwandigen Teile sicher zu stellen, wird den Angaben zufolge das Werkzeug mit Nadelverschlussventilen betrieben, die Wärmeabfuhr übernimmt ein leistungsstarkes Kühlgerät.

Für die Material- und Masterbatchversorgung zur Maschine werden bewährte Komponenten von Moretto, Massanzago (I), eingesetzt.

Messungen der Stromaufnahme und der Datenaustausch auf Basis der EUROMAP 63 zu einem Produktdaten-Erfassungssystem sollen die hohe Leistungsfähigkeit und Reproduzierbarkeit der JSW Maschine mit ihren hochdynamischen aber energieeffizienten Antriebssystemen dokumentieren.

Neben den Einsparungen an Ressourcen (kein Hydrauliköl, keine Maschinenkühlung) seien uneingeschränkte Parallelfunktionen und schnellste Regelstrecken der JSW Maschinen Gewähr für hochwertige Produkte und profitable Produktionen, heißt es abschließend.

Weitere Informationen: www.windsor-gmbh.de

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 14, Stand C37-1