25.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wipag: Recycling von Altstoßfängern erweitert

Nachdem während der Wirtschaftskrise bereits 1,5 Mio EUR im Werk Wipag Nord KG (Gardelegen) investiert wurden, hat die Recyclinggruppe um die Führungsgesellschaft Wipag Süd GmbH & Co KG (Neuburg; www.wipag.de) zum Jahreswechsel 2011/12 in Gardelegen zusätzliche Anlagenkomponenten für die Verwertung von gebrauchten Automobil-Stoßfängern aus Kunststoff installiert.

Damit verfüge der Standort über eine leistungsfähige Vorzerkleinerung und die Möglichkeit zur Homogenisierung großer Chargen von über 50 t, so das Unternehmen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...