28/06/2010

www.plasticker.de

Wirthwein: Kunststoff-Spritzgießer mit erweitertem Vorstand

Mit Wirkung zum 1. Juli 2010 werden Marcus und Frank Wirthwein sowie Rainer Zepke in den Vorstand der Wirthwein Aktiengesellschaft berufen. Vorstandsvorsitzender bleibt weiterhin Udo Wirthwein. Keine Änderungen gibt es im Aufsichtsrat.

Marcus Wirthwein, der seit 1. Januar 2005 als Geschäftsführer bei der Wirthwein GmbH & Co. KG tätig ist, wird in den Vorstand der Wirthwein AG berufen und verantwortet ab sofort das Ressort "Technik". Der Diplomingenieur leitet seit seinem Eintritt in das Unternehmen auch den Geschäftsbereich Automotive, dessen Umfang seither kontinuierlich gewachsen ist.

Frank Wirthwein hat internationale Betriebswirtschaft studiert und sammelte Erfahrungen bei Stabilus und Siemens, bevor er zum 1. Januar 2004 die Geschäftsführung der Winkler Design GmbH & Co. KG in Röttingen übernahm. Seit 2007 leitet er als geschäftsführender Gesellschafter ebenfalls die Bembé Parkett GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim. Durch diese beiden Geschäftsführerpositionen ist Frank Wirthwein maßgeblich für das Geschäftsfeld Inneneinrichtung verantwortlich. Zum 1. Juli 2010 wird Frank Wirthwein als Vorstand der Wirthwein AG den Bereich "Vertrieb" verantworten.

Dipl.-Betriebswirt Rainer Zepke ist seit dem Jahre 2002 sehr erfolgreich als Kaufmännischer Leiter und Leiter Finanzen bei der Wirthwein AG tätig. Rainer Zepke rückt zum 1. Juli 2010 in den Vorstand auf und verantwortet den Bereich "Finanzen".

Die Veränderungen im Vorstand haben keine Auswirkungen auf die Besetzung des Aufsichtsrats der Wirthwein AG.

Weichen in die Zukunft gestellt
Mit der Erweiterung des Vorstandes stellt die Wirthwein AG die Weichen in Richtung Zukunft. Der 66-jährige Udo Wirthwein sieht darin die Sicherung seines Lebenswerkes. Die Wirthwein AG konnte aufgrund der starken Diversifikation in die Geschäftsfelder Automotive, Bahn, Elektro, Hausgeräte, Medizintechnik und Inneneinrichtung die Wirtschaftskrise nach eigenen Angaben unbeschadet überstehen; es konnten sogar Umsatzzuwächse verbucht werden.

Über die Wirthwein AG
Die Wirthwein Aktiengesellschaft wurde am 15. Dezember 1998 gegründet. Heute agieren unter dem Dach der Wirthwein AG 13 Unternehmen in Deutschland, Polen, China, den USA, der Schweiz und jüngst in Spanien. Die Aktien der Wirthwein AG sind nicht börsennotiert, sondern befinden sich komplett im Besitz der Familie Wirthwein. Sitz der Wirthwein AG ist Creglingen.

Weitere Informationen: www.wirthwein.de