17.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Wirthwein: Mehrheitsübernahme der türkischen Farel Plastik

Rückwirkend zum 1. Januar 2015 hat die Wirthwein AG (Creglingen; www.wirthwein.de) 70 Prozent der Anteile an der Farel Plastik A.S. (Çerkezköy / Türkei; www.farel.com.tr) übernommen. Die bisherige Tochtergesellschaft der Farplas Group (Istanbul / Türkei; www.farplas.com.tr) wurde 1999 gegründet und beliefert wie Wirthwein vor allem die Hausgeräteindustrie mit spritzgegossenen Kunststoffteilen. Farel erzielt mit rund 360 Mitarbeitern ein Umsatzvolumen von rund 35 Mio EUR.

Mit der Übernahme setzt das Familienunternehmen Wirthwein seinen kontinuierlichen Wachstumskurs fort. Aktuell beschäftigt die Gruppe rund 3.000 Mitarbeiter in 21 Betrieben in Deutschland, Polen, Spanien, China und den USA. Mit dem Engagement in der Türkei rücke nun auch der Nahe Osten stärker in den Fokus, heißt es aus Creglingen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...