06.02.2014

www.plasticker.de

Wirthwein: Vorzugslieferant bei Bosch für "Kunststoffkomponenten"

Die Robert Bosch GmbH hat die Wirthwein AG als Vorzugslieferant im Bereich "Kunststoffkomponenten" ausgezeichnet. Mit der Einstufung als "Preferred Supplier" würdigt die Robert Bosch GmbH ihre Partner, die herausragende Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen erbringen. Die Entscheidung zugunsten des Kunststoffspezialisten aus dem Taubertal fiel aufgrund der "hervorragenden Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Lieferung von Kunststoffkomponenten und den überdurchschnittlichen Einsatz zur Sicherstellung der Lieferfähigkeit", so die Auszeichnung.

Ausschlaggebend für die Verleihung der Auszeichnung sind demnach Kriterien wie das Preis-Leistungsverhältnis, Qualität, Zuverlässigkeit und Innovationskraft. Das "Preferred Supplier"-Programm gehört zur Strategie von Bosch, enge und langfristige Partnerschaften mit Lieferanten zu pflegen. Ziel dieser Partnerschaften ist es, gemeinsam ein Höchstmaß an Qualität und Effizienz zu erreichen.

Wirthwein arbeitet international für Bosch
Wirthwein produziert für die Robert Bosch GmbH unter anderem mehrere Arten von Batteriegehäusen für so genannte "e-bikes". Für den Geschäftsbereich Automotive werden in den deutschen Tochterunternehmen in Eichenzell, Crimmitschau und Sasbach so genannte Zargen und Lüfterräder als Bestandteile der Motorkühlung hergestellt.



Weitere News im plasticker