16.12.2013

www.plasticker.de

Wittmann Battenfeld: Erste in Ungarn montierte EcoPower an Nolato Hungary übergeben

Am 4. Dezember fand bei Wittmann Robottechnikai in Mosonmagyaróvár die feierliche Übergabe einer EcoPower 180/130 an die Firma Nolato Hungary statt. Es handelt sich dabei um die erste im ungarischen Werk der Wittmann Gruppe montierte Maschine der EcoPower-Serie, teilt der Maschinenbauer mit.

Wittmann Ungarn gilt seit 1997 in der Wittmann Gruppe als ein wichtiger Produktionsstandort für Roboter und Temperiergeräte. Das Werk verfügt auch über eine umfangreiche Blechfertigung und liefert Maschinenrahmen und Schaltschränke für die Wittmann Battenfeld Maschinenserie. In 2013 wurden die Produktionsmöglichkeiten um eine Serienfertigung von Spritzgießmaschinen erweitert. Die Erstkapazität ist für eine Produktion von jährlich 200 Maschinen der servoelektrischen EcoPower-Serie ausgelegt.

Diese Maschinenserie mit Schließkräften von 55 - 300 t wurde im September 2009 am Markt eingeführt. Die EcoPower zeichnet sich laut Anbieter vor allem durch ein hohes Maß an Energieeffizienz, Präzision, Sauberkeit und Prozesssicherheit aus. Die üblicherweise aufwendig rückgeführte Bremsenergie der Antriebe in das Energienetz wird bei der EcoPower vollständig innerhalb der Maschine zur Spannungsversorgung der Steuerung und zur Zylinderheizung genutzt.

Die an die Firma Nolato - einem langjährigen Wittmann Battenfeld Kunden - feierlich übergebene Maschine, eine EcoPower mit 180 Tonnen Schließkraft und Sonderautomation, ist unter anderem für schnelles Einspritzen ausgerüstet. Diese erste in Ungarn gefertigte Maschine ist die insgesamt sechste an die Firma Nolato in Ungarn gelieferte EcoPower. Mit dieser Maschine wird die Produktion von medizinischen Teilen bei Nolato im Werk in Mosonmagyaróvár ausgebaut. Wittmann Battenfeld liefert dazu weitere, komplett automatisierte Produktionszellen unter Reinraumbedingungen.

Die Firma Nolato Hungary Ltd mit Sitz in Mosonmagyaróvár hat in ihrem Werk Spritzgießmaschinen im Schließkraftbereich von 25 bis 700 Tonnen stehen und produziert schwerpunktmäßig hochwertige Kunststoffteile in Ein- und Mehrkomponentenausführung für die allgemeine Industrie, die Verpackungsindustrie und die Medizintechnik.

Weitere Informationen: www.wittmann-group.com, www.nolato.com

Weitere News im plasticker