03/05/2011

www.plasticker.de

Wittmann Battenfeld: Italienische Tochter bietet komplettes Maschinen-Programm

Battenfeld Italia s.r.l., eine 100%ige-Tochter der Wittmann Battenfeld GmbH in Kottingbrunn, Österreich, wird seine Geschäfte als Wittmann Battenfeld Italia fortführen und ab Juli 2011 das komplette Spritzgießmaschinen- und Peripheriegeräte-Programm der Gruppe auf dem italienischen Markt vertreiben.

Schon ab Mai 2011 wird die italienische Niederlassung die neue Firmenbezeichnung tragen. Ab 1. Juli 2011 soll das Unternehmen dann entsprechend ausgestattet und positioniert sein, um die umfassende Produktpalette der Wittmann Gruppe anbieten zu können.

Battenfeld Italia wurde 1991 in Solaro, in der Nähe von Mailand, gegründet. Bis dato war das Unternehmen mit dem Verkauf und der servicetechnischen Betreuung von Spritzgießmaschinen befasst, zuletzt auch mit dem Absatz von Wittmann Temperiergeräten der TEMPRO Baureihen.

Die neuen Produktreihen, um die sich Wittmann Battenfeld Italia nun bemühen wird, umfassen die Wittmann W8 Roboter-Serie neben den W727 und W737 Hochgeschwindigkeits-Robotern für IML-Anwendungen, die DRYMAX Trockner-Modelle, FEEDMAX Einzel- und Zentralfördergeräte, die GRAVIMAX-Serie gravimetrischer Dosiergeräte sowie das umfassende Mühlen-Programm.

Wittmann Battenfeld Italia verfügt über Betriebsräumlichkeiten von 900 m², wovon 300 m² ausschließlich der Ausstellung und Demonstration von Geräten dienen. Von Juli 2011 an sollen in diesem Bereich neben einer repräsentativen Auswahl an Spritzgießmaschinen auch Roboter, Fördergeräte und weiteres Peripherie-Equipment vorgeführt werden - auch zu Trainingszwecken.

Luciano Arreghini, der Geschäftsführer von Wittmann Battenfeld Italia, zeigt sich begeistert von dieser Entwicklung: "Schön, dass unser Unternehmen durch die Betreuung sämtlicher Produktlinien einen weiteren Wachstumsschub erhält. Wir werden nun auch unseren Personalstand entsprechend aufstocken, etwa um einen Produktmanager für Automatisierung und Peripheriegeräte, aber auch um weitere Servicetechniker. Schon seit vielen Jahren gelten wir mit unseren hoch qualitativen und innovativen Produkten als verlässlicher Partner der lokalen Kunststoff verarbeitenden Industrie. Dass wir hier nun auch die Peripheriegeräte der Wittmann-Gruppe anbieten können, wird es uns ermöglichen, weitere interessante Akzente auf diesem Markt zu setzen."